Das „fehlende Glied“ der BYOD Idee – Der Weg zum Mobile Enterprise

Ich bin seit 2010 (also seit der 1. Generation) begeisterter
iPad Benutzer und bin mittlerweile sogar beim iPad 4 angelangt. Mit meinem
ersten iPad habe ich in der Anfangsphase alles Mögliche versucht, um es als
vollwertigen Laptop Ersatz verwenden zu können. Damals kam ich zu dem Ergebnis
dass ich leider immer noch meinen Laptop auf Reisen mitnehmen muss.

Es scheiterte an ganz simplen Dingen:

Der schnelle Zugriff auf Daten die im NetApp Intranet liegen

und einfach zu bedienende Tools, mit denen man schnell mal ein paar kleine Änderungen an Office Dokumenten durchführen kann.

Wenn jemand mal versucht in "Apple Numbers" ein paar Zeilen in einem Microsoft Excel Sheet zu verändern,

der 20 Jahre die Bedienung mit Maus und Tastatur gewöhnt war, der bricht sich wahrscheinlich, genauso wie ich, die Finger.

Abgesehen von dem Problem, dass ich die Änderungen nicht mehr so
abspeichern kann, dass das Excel Sheet später mit meinem Laptop einwandfrei
weiter bearbeitet werden kann. Außerdem gibt es auch Darstellungsprobleme bei
„Numbers" mit komplexeren Excel Sheets. Das gilt übrigens auch für "Keynote" oder
"Pages". Das iPad nur zum bequemen lesen und beantworten von E-Mails ZUSÄTZLICH
zu meinem Smartphone mitzunehmen, war mir dann auch zu blöd. Die Konsequenz war
klar: Das iPad kann nicht als vollständiger Ersatz für meinen Laptop dienen und
war somit für mich nicht businesstauglich.  Natürlich hatte ich im privaten Umfeld trotzdem
jede Menge Spaß mit meinem iPad.

Mit "NetApp Connect" ist jetzt  ein großer Teil dieser Lücke geschlossen
worden. Es macht den schnellen, sicheren und einfachen Zugriff auf  Unternehmensdaten (Office Dokumente, PDF´s, Bilder,
Videos, SharePoint und Intranet) möglich.
Als ich es zum ersten Mal ausprobiert habe, war ich sofort begeistert. Es funktioniert online und offline, alle Gesten
funktionieren wie gewohnt, die Auflösung der Dokumente ist pixelgenau und ich
kann ohne VPN sicher und schnell auf alle Dokumente im Unternehmen zugreifen.

Mehr brauche ich nicht um das iPad für unterwegs als FAST vollwertigen Laptop Ersatz einzusetzen.
Das einzige was jetzt noch fehlt sind Word, Excel und PowerPoint für iOS, damit
man Office Dokumente auch endlich problemlos  editieren kann.  Aber da müssen wir wahrscheinlich noch bis
Office 2014 warten

Testen Sie gleich kostenlos die NetApp Connect App:

https://itunes.apple.com/de/app/netapp-connect/id636010817?mt=8